15-06-2017

100 Jahre Kamera Kult

Nikon wird 100 und feiert das große Jubiläum mit bewegenden Retrospektiven und zeitgemäßen Ausblicken

Wien, 17. Mai 2017 – Es gibt wenige Marken, die fast jeder kennt – Nikon ist eine davon. Am 25. Juli 2017 feiert das japanische Unternehmen 100 Jahre Technik-Innovationen und die
Geschichte großer Bilder.

Nikon mit Sitz in Tokyo und über 50 Länderniederlassungen überzeugt seit einem Jahrhundert mit der Entwicklung von optischer Technik, wie Mikroskopen, Ferngläsern und Objektiven. Weltbekanntheit erzielte es mit seinen hochwertigen Kameras. Nikon wurde am 25. Juli 1917 von Koyata Iwasaki als ‘Nippon Kogaku Kogyo Kabushikigaisha’ gegründet und führt seit 1998 den Namen „Nikon Corporation.

Den Moment schön und klar einfangen – dies ist das Ziel von Nikon. 100 Jahre Erfahrung und Know-how machen Nikon zu einem führenden Hersteller technisch hochwertigster Kameras weltweit. Durch die Qualität und technische Reife der Produkte avancierte die Marke zum ständigen Begleiter von Profi- und Hobbyfotografen.

Mit Nikon Kameras wurde internationale Geschichte geschrieben. Seit den 1940er-Jahren produziert das Unternehmen Fotokameras, die vom Start weg ganz besonders bei Profi-Fotografen Anklang fanden. Speziell der einfach zu bedienende Bajonettanschluss für das Objektiv, im Gegensatz zu Schraubgewinden, überzeugte sofort. Im Jahr 1948 kamen die Kameras erstmals unter dem Namen „Nikon“ auf den Markt und sie konnten sich rasch etablieren. Besonders schnelle Bekanntheit erlangten sie, als amerikanische Kriegsreporter in den 1950er-Jahren die Qualität der innovativen Nikkorkor Objektive während ihres Einsatzes in Korea für sich entdeckten. Die enorme Robustheit der Objektive sprach für sich und überzeugte selbst in härtesten Situationen. Die erste Spiegelreflexkamera von Nikon, die „Nikon F“, wurde charmant als „die Kamera, die die Welt veränderte“ bezeichnet. Mit ihrer Markteinführung im Jahr 1959 verhalf sie Nikon zum weltweiten Siegeszug. Doch Nikons hervorragender Ruf geht noch viel weiter – sogar bis ins All. Denn die „Nikon F Apollo“ war im Jahr 1971 bei der Apollo 15 Mission dabei. Sie wurde auf Anfrage der NASA für diesen Flug modifiziert, um den außergewöhnlichen Ansprüchen im All zu entsprechen. 1999 folgte nach unzähligen technischen Errungenschaften die erste digitale Spiegelreflexkamera aus der D-Serie, welche die professionelle Fotografie immens veränderte. Die Nikon D1, DSLR mit Wechselobjektiven und Hochgeschwindigkeitsauslöser bot höchste Bildqualität zum fairen Preis. Der Boom der digitalen Spiegelreflexkameras begann und revolutionierte das Fotografieren.

Die Niederlassung in Österreich wurde am 1. April 1997 gegründet. Am 1. September 2016 nahm die neu gegründete Nikon CEE GmbH mit Sitz in Wien den Betrieb auf und verantwortet das Geschäft von Nikon in der Region Zentral- und Osteuropa (Tschechische Republik, Slowakei, Österreich, Polen, Slowenien, Ungarn).

Das Jubiläum

Nikon feiert seinen 100. Geburtstag als Kultkameraherstellers mit vielen Aktionen und Geschichten. So erwartet die Kunden mit der 100 Tage Cash Back Aktion eine ganz besondere Möglichkeit. Beim Kauf von ausgewählten Modellen werden bis zu € 500,- rückvergütet. Die Cash Back Aktion läuft seit 15. Mai 2017 noch bis 22. August 2017 bei teilnehmenden Nikon-Vertragshändlern. Mehr Informationen sind unter www.nikon.at/cashback zu finden.

Besonders emotional wird es im Sommer, wenn es heißt, „100 Nikon Geschichten“. Einige der berühmtesten Bilder der vergangenen Jahrzehnte entstanden mit Nikon-Kameras. Jedes einzelne davon weiß seine ganz private Geschichte hinter diesem festgehaltenen Moment zu erzählen. Auch in Zukunft sollen mit professionellen Tipps und Tricks von Nikon mehr und mehr Momente eingefangen werden und Bilder für die Ewigkeit entstehen. Nikon Kunden werden inspiriert, ihre ganz private Geschichte in Bildern zu erzählen und zu teilen. Das seit 100 Jahren gesammelte Know-how der Fotografie will Nikon natürlich an seine Kunden weitergeben. Bei zahlreichen Workshops werden Erfahrungen ausgetauscht, wertvolle Tipps verraten und die neuesten Technologien ausprobiert – wer könnte das besser als Nikon, eine Marke, die auf so viel Erfahrung und Geschichte zurückblicken kann. Damit auch die großen Fotos der Zukunft das Nikon Qualitätssiegel tragen.

Meilensteine auf einen Blick:

25. Juli 1917: Gründungsdatum
1932: erstes NIKKOR Objektiv wurde eingeführt
1948: erste Nikon Kamera, Nikon Model I ging an den Start
1959: Durchbruch mit der ersten Nikon SLR Kamera - Nikon F
1971: Erste Nikon Kamera im All – die Nikon F Apollo
1996: erste Nikon Endverbraucher-Kompaktdigitalkamera Coolpix 100 wurde entwickelt
1999: Erfolg mit der ersten digitalen Spiegelreflexkamera Nikon D1

Über Nikon:

Die am 25. Juli 1917 gegründete NIKON CORPORATION mit Hauptsitz in Tokyo, Japan und mehr als 50 Länderniederlassungen agiert weltweit unter Präsident und Direktor Kazuo Ushida. Seit der Gründung vor 100 Jahren schreibt das Unternehmen als Pionier bei optischen Technologien mit Vertrauenswürdigkeit und Kreativität Geschichte.
Nikon geht es darum, Gefühle in einem Moment zum Ausdruck zu bringen und festhalten zu können. Mit Zuverlässigkeit und Qualität bleibt Nikon als professioneller Anbieter in der Kunst der Bildgebung und -verarbeitung dem grundlegenden Wert des Bildes immer treu. Nikon-Systeme überzeugen durch ihre Bildqualität und ihre Funktionen. Dazu kommt ein Design, das schon beim Fotografieren Freude bereitet. Das Unternehmen war und ist seit jeher ein Vorreiter mit Blick auf die Zukunft, mit innovativem Denken und Engagement für die kontinuierliche Verbesserung der Technologie.

Weitere Informationen zu Nikon und seinen Produkten finden Sie unter http://www.nikon.at.