12-04-2017

Mit der brandneuen D7500 gelingen unvergessliche Aufnahmen

Amsterdam, Niederlande, 12. April 2017: Nikon präsentiert die D7500, die entwickelt wurde, um mehr kreative Möglichkeiten für Fotografen zu schaffen, die ihrer Leidenschaft für die Fotografie nachgehen. Die leistungsstarke und agile D7500 mit ihrer umfassenden Konnektivität bietet die gleiche Bildqualität wie die D500 – das DX-Format-Spitzenmodell von Nikon – und ein Leistungsvermögen, das für die anspruchsvollsten Bedingungen geeignet ist.

Die leistungsstarke Bildgebungstechnik in einem reisetauglichen Gehäuse macht die D7500 zur idealen Lösung für Fotografen, die in jeder Situation nach optimalen Gelegenheiten für fantastische Fotos Ausschau halten. Wie bei der D500 bietet der CMOS-Bildsensor der D7500 im DX-Format und mit 20,9 MP einen ISO-Bereich, der bis zu einer unglaublichen Entsprechung von ISO 1.640.000 reicht. Der in der Kamera eingesetzte Nikon-Prozessor EXPEED 5 sorgt für eine schnellere und bessere Bildverarbeitung. Und die deutlich auf 180.000 Pixel erhöhte Pixelzahl des RGB-Sensors verbessert die Genauigkeit der Belichtungsmessung. Videos können in 4K/UHD aufgenommen werden. Der kamerainterne elektronische Bildstabilisator von Nikon minimiert die Auswirkungen unerwünschter Kamerabewegungen. Zu den ergonomischen Verbesserungen zählen der neue neigbare Monitor mit Touchscreen-Bedienung und ein ausgeprägter Griff für stabilen und außergewöhnlich komfortablen Halt. Zudem handelt es sich um die erste D-SLR-Kamera von Nikon mit integriertem Blitzgerät, das Advanced Wireless Lighting mit Funksteuerung unterstützt.

Jordi Brinkman, Product Manager bei Nikon Europe, erklärt: „Die D7500 ist die perfekte Aufstiegskamera für Amateurfotografen, die die Leistungsstärke der D500 schätzen, aber nicht ganz so viele Profi-Funktionen benötigen. Der Benutzer profitiert von der unübertroffenen Bildqualität der D500 – in einem kleineren und handlicheren Gehäuse. Das Fotografieren mit bis zu 8 Bildern pro Sekunde bei voller AF/AE-Nachführung bietet die Geschwindigkeit und Präzision für großartige Action-Aufnahmen. Und mit SnapBridge können die fantastischen Aufnahmen überall geteilt werden.“

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

Bildqualität des Spitzenmodells D500: Sensor im DX-Format mit 20,9 Megapixel. EXPEED 5. RGB-Belichtungsmesssensor mit 180.000 Pixel.
Beeindruckende Lichtempfindlichkeit: ISO 100 – 51.200 für hervorragende Leistung bei schlechtem Licht, erweiterbar bis zur Entsprechung eines ISO-Werts von 1.640.000.
Phänomenale Motiverkennung: RGB-Belichtungsmesssensor mit 180.000 Pixel und erweitertes Motiverkennungssystem. Präzise Belichtungen und dynamische Bildkompositionen.
Lichterbetonte Belichtungsmessung: priorisiert die hellsten Elemente im Bildausschnitt, um Bilder mit ausgefressenen Lichtern zu vermeiden.
Extreme AF-Präzision: AF-System mit 51 Messfeldern für Präzision auch bei beeindruckenden –3 LW. Motive verfolgen, speichern und im Fokus halten – auch bei Mondschein.
4K/UHD-Videos in Kinoqualität: Videos in 4K/UHD 30p oder Full HD (1080p) mit Bildraten bis 50p/60p aufnehmen.
Zeitrafferfilm: kinderleicht gut belichtete 4K/UHD- und Full-HD-Zeitrafferfilme mit der Kamera im vollen DX-Format aufnehmen.
8 Bilder/s mit voller AF/AE-Nachführung: 50 NEF-(RAW)- oder 100 JPEG-Bilder mit der Qualitätsstufe »Fine« und der Bildgröße »L« in einer Aufnahmeserie aufnehmen.
Neigbarer Monitor und Touch-Bedienelemente: neigbarer Slimline-Monitor mit 8 cm (3,2 Zoll) Diagonale. AF und Auslösung können im Live-View mit den Touch-Bedienelementen gesteuert werden.
Optischer Sucher mit Pentaprisma: bietet ca. 100 % Bildfeldabdeckung.
Picture Control »Automatisch«: Das integrierte Picture-Control-System umfasst acht neue Konfigurationen, darunter die neue Picture-Control-Konfiguration »Automatisch«, die Farbe, Kontrast und Helligkeit unter Berücksichtigung des Motivs optimiert. Beim Aufnehmen mehrerer Bildausschnitte werden automatisch Variablen korrigiert.
DX-Agilität: Das Kameragehäuse wiegt nur etwa 640 g, weist einen tiefen Griff auf und ist wetterbeständig. DX NIKKOR-Objektive sind kompakt und schaffen dank des 1,5-fachen Formatfaktors des Kamerasensors beim Fotografieren mit einem FX-Objektiv einen Teleeffekt.
Erweiterbares System: kompatibel mit Nikon-Blitzgeräten sowie dem Stereomikrofon ME-1 und dem Funkmikrofon ME-W1 von Nikon.
Kits: Für die D7500 gibt es zahlreiche Kit-Optionen. Porträtaufnahmen oder urbane Motive? Wir empfehlen ein Kit mit dem AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4 E ED VR. Das kompakte Objektiv AF-S DX NIKKOR 18–140 mm 1:3,5–5,6 G ED VR erleichtert das Reisegepäck. Mit dem Telezoomobjektiv AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3 G ED VR lassen sich inspirierende Bilder dieser Welt einfangen.

SnapBridge-Kompatibilität
Die Bluetooth®- und Wi-Fi®-Funktionen der Kamera sind nur bei Verwendung von SnapBridge verfügbar. Die Anwendung SnapBridge von Nikon muss auf einem kompatiblen Smartgerät installiert werden, bevor SnapBridge mit dieser Kamera verwendet werden kann.

Die Wortmarke Bluetooth® und die Bluetooth®-Logos sind eingetragene Marken der Bluetooth SIG, Inc. Jeglicher Gebrauch dieser Marken durch Nikon und Tochtergesellschaften erfolgt unter Lizenz.
Wi-Fi® und das Wi-Fi-Certified-Logo sind eingetragene Marken der Wi-Fi Alliance®.
Android und Google Play sind Marken von Google Inc.