Nikon Imaging | Österreich | Europa

10-11-2016

Die nagelneue D5600 mit permanenter Verbindung sorgt für ein kreatives Feuerwerk

Amsterdam, Niederlande, 10. November 2016: Nikon erweitert sein Angebot an SnapBridge-kompatiblen Kameras um die D5600, eine inspirierende DX-Format-Spiegelreflexkamera für alle Kreativen, die darauf gespannt sind, neue Dimensionen der Welt der Fotografie zu erkunden. Die neue Nikon D5600 ist eine Kamera, die frische Ideen leistungsstark umsetzt – von zarten Schattenspielen bis zu gleißender Sonne und Filmaufnahmen aus faszinierenden Winkeln.

Bildqualität bedeutet uns alles, und die D5600 macht sie möglich: Ihr großer DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixeln erfasst selbst feine Texturen und setzt sie in Fotos und Filmen mit verblüffend scharfen Details um. Ihr ISO-Umfang von 100 bis 25.600 und die erweiterte ISO-Empfindlichkeit von 6.400 im Nachtaufnahme-Modus sorgen dafür, dass sie schwach beleuchtete Szenen ebenso mühelos meistert wie Aufnahmen unter schwierigen Lichtverhältnissen. Dank Nikons SnapBridge können Anwender Fotos direkt während der Aufnahme der Bilder automatisch mit einem Smartgerät synchronisieren und die inspirierenden Ergebnisse noch im selben Moment teilen. Zudem ermöglicht SnapBridge es der D5600, die in die Kamera integrierte Wi-Fi®-Funktion¹ zu nutzen. Mit einem verbundenen Smartgerät können Bilder dann per Fernbedienung aufgenommen werden. Bei Aufnahmen mit dem Sucher stellt die ausgefeilte Funktion „Touch-Funktionsaufruf“ eine intuitive Alternative zur Verwendung des Einstellrads oder des Multifunktionswählers dar: Jetzt können Fotografen sich die automatische Empfindlichkeit ebenso zunutze machen, wie sie das Fokusmessfeld auswählen oder andere wichtige Einstellungen anpassen können – alles über den großen Touch-Bildschirm. Darüber hinaus ermöglicht eine von Nikons Profi-Kameras D5 und D500 übernommene Bildlaufleiste, bei der Wiedergabe schnell durch Bilder zu scrollen. Wer Filme aufnimmt, wird die neue Funktion Zeitrafferfilm (übernommen von Nikons High-end-D-SLRs) zu schätzen wissen: Damit lassen sich Zeitlupen-Szenen in dramatische Hochgeschwindigkeitssequenzen transformieren.

Jordi Brinkman, Product Manager bei Nikon Europe, erklärt: „Die neue D5600 ist perfekt für alle, die Bilder bisher mit dem Smartphone aufgenommen haben: Jetzt können sie ihr fotografisches Können erweitern und ihre Kreativität gleich mit anderen teilen. Der responsive neig- und drehbare Touchscreen sowie der optische Sucher bieten alle Freiheiten, um die Welt genau so festzuhalten, wie der Anwender sie sieht. Dank Nikons leistungsstarker Bildtechnologie ist jedes einzelne Foto es wert, hochgeladen zu werden – und mit SnapBridge ist das einfacher denn je.“

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

- Bildqualität der Nikon D-SLR: Der große DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixeln, ein großer ISO-Umfang von 100 bis 25.600 sowie die Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 sind die ideale Kombination, um atemberaubende Bilder und enorme Detailtreue zu erreichen – selbst bei schwachem Licht.
- SnapBridge: nutzt die Technologie Bluetooth® low energy², damit die D5600 eine permanente und stromsparende Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet-PC herstellen kann. Bilder in D-SLR-Qualität lassen sich schon von unterwegs aus über die Bluetooth-Verbindung synchronisieren und teilen. Die integrierte Wi-Fi-Funktion der Kamera ermöglicht das bequeme Übertragen von Filmen oder die Nutzung eines Smartgeräts, um Bilder per Fernsteuerung zu aufzunehmen.
- Neig- und drehbarer Touchscreen: großer 8,1-cm-LCD-Monitor (3,2 Zoll) mit weitem Betrachtungswinkel und hoher Auflösung mit 1.037.000 Bildpunkten.
- Optischer Sucher: ca. 95 % Bildfeldabdeckung mit ca. 0,82-facher Vergrößerung
- AF-Präzision: Dank dem rasiermesserscharfen AF-System mit 39 Messfeldern und neun Kreuzsensoren im Zentrum und Serienaufnahmen mit bis zu fünf Bildern pro Sekunde entgeht einem nichts.
- Filme, die das Teilen wert sind: Aufnahme von detailreichen Full-HD-Videos mit besonders sanften Übergängen (bei Bildraten von bis zu 50 p/60 p).
- Reisefertig: Das Gehäuse wiegt nur ca. 415 g³ und liegt dank seiner griffigen Oberfläche stabil und besonders angenehm in der Hand.
- Erweiterbares System: kompatibel mit einer breiten Palette an NIKKOR-Objektiven und Nikon-Blitzgeräten sowie dem Stereomikrofon ME-1 und dem Funkmikrofon ME-W1 von Nikon.
- Kits: Für die D5600 gibt es zahlreiche Kit-Optionen. Mit dem vielseitigen Doppel-Zoom-VR-Objektiv-Kit sind Fotografen für alle erdenklichen Situationen bestens ausgestattet: von einzigartigen Reisefotos bis zu Aufnahmen weit entfernter Geschehnisse. Das Kit beinhaltet die Kamera D5600, das Weitwinkelzoomobjektiv AF-P DX NIKKOR 18–55 mm VR und das Telezoomobjektiv AF-P DX NIKKOR 70–300 mm VR. Kits mit AF-P NIKKOR-Objektiven eignen sich optimal für Filmemacher, da diese Objektive schnell und leise fokussieren und ruckelfreie Filmsequenzen ohne Antriebsgeräusche erstellen.

¹ Wi-Fi® ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance.
² Die Bluetooth®-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken der Bluetooth SIG, Inc., und jegliche Verwendung solcher Marken durch Nikon und deren Tochtergesellschaften erfolgt unter Lizenz.
³ Ohne Akku/SD-Karte