02.03.2015

Die neue COOLPIX P900 – die ideale Kamera für die Naturfotografie

Hobbyfotografen, deren Leidenschaft die Fotografie der Tierwelt und des Nachthimmels ist, werden von der Nikon COOLPIX P900 begeistert sein. Mit ihrem beeindruckenden optischen 83-fach-Zoom fängt diese Kamera Details ein, die für das bloße Auge unsichtbar sind.

Das Objektiv mit ultrastarkem optischem Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 24 bis 2.000 mm ab, der mit Dynamic Fine Zoom auf bis zu 4.000 mm entsprechenden Teleeffekt erweiterbar ist. So können Benutzer Naturphänomene näher als je zuvor heranholen und mit hoher Detailgenauigkeit auf Fotos und in Full-HD-Filmen festhalten. Das hochwertige lichtstarke Objektiv (1:2,8–1:6,5) liefert selbst bei maximaler Telebrennweite von 2.000 mm (entsprechend Kleinbildformat) hochaufgelöste, kristallklare Bilder.

Ein schneller Autofokus und eine geringere Auslöseverzögerung sorgen für eine kurze Reaktionszeit. Zugleich ermöglicht der ausgereifte optische Dual-Detect-Bildstabilisator (VR) auch bei Freihand-Teleaufnahmen ein äußerst ruhiges Bild. Die Verwacklungsunschärfe wird effizient kompensiert, sodass Aufnahmen mit einer um 5 LW längeren Belichtungszeit möglich sind. Dieser neue leistungsstarke Bildstabilisator (VR) kompensiert Verwacklungen der Kamera, indem sie einerseits vom Objektiv (Winkelbeschleunigungssensor) und andererseits vom Bildsensor (Bewegungsvektorinformationen) erfasst werden. Hierdurch kann der Grad der Unschärfe präziser berechnet und somit die Effizienz des Bildstabilisators erheblich verbessert werden.
Auch bei sich schnell bewegenden Motiven erlaubt der 7,5 cm (3 Zoll) große, neig- und drehbare Monitor (RGBW) mit ca. 921.000 Bildpunkten mühelos eine flexible Bildkomposition. Ein Augensensor, der automatisch von der Monitornutzung auf den integrierten elektronischen Sucher umschaltet, wenn sich das Auge dem Sucher nähert, erleichtert den Wechsel zwischen Sucher und Monitor. Die Kamera verfügt über eine integrierte Unterstützung der internationalen Satellitensysteme GPS, GLONASS und QZSS. So ist auch auf Reisen für eine schnelle und präzise Protokollierung der Aufnahmeorte anhand detaillierter Geodaten gesorgt.

Dank integrierter Wi-Fi® -Funktion und NFC4-Unterstützung lassen sich hochwertige Bilder durch einmaliges Betätigen der Wi-Fi®-Taste oder einfaches Berühren eines Smartgeräts4 mit der NFC-fähigen Kamera4 im Handumdrehen mit anderen teilen.

1)Die Vergrößerung des Dynamic Fine Zoom errechnet sich ausgehend von der maximalen Weitwinkeleinstellung des optischen Zooms.
2)Gemäß CIPA-Standard, gemessen bei ca. 350 mm (entsprechend Kleinbildformat).
3)Auf dem Smartgerät muss die Nikon-App »Wireless Mobile Utility« (kompatibel zu iOS und Android TM) installiert sein.
4)Near Field Communication (NFC) funktioniert mit kompatiblen AndroidTM-Smartphones und Tablets (Android 4.0 oder höher). Vor der Verwendung müssen die Nikon-App »Wireless Mobile Utility« installiert und die Bildübertragungseinstellung aktiviert sein.

Mit dem optischen 83-fach-Zoom, der auf 166-fachen Dynamic Fine Zoom1 erweiterbar ist, erzielt die Kamera eine unvergleichliche Detailtreue, während ein schneller Autofokus und eine besonders kurze Auslöseverzögerung für eine schnelle Reaktionsbereitschaft sorgen. Wenn ein sich schnell bewegendes Motiv aus dem Bildausschnitt verschwindet, ist mit der Überblickstaste neben dem Zoomschalter der kurzfristige Wechsel in den Weitwinkelbereich möglich. Die Flexibilität bei der Wahl des Bildausschnitts, die der schnelle Wechsel zwischen dem 7,5 cm (3 Zoll) großen, neig- und drehbaren Monitor und dem integrierten elektronischen Sucher gewährleistet, ermöglicht eine rasche Anpassung an schwierige Aufnahmesituationen. Zugleich sorgt der optische Dual-Detect-Bildstabilisator (VR) für reibungslose Freihandaufnahmen von Fotos und Full-HD-Filmen (1080/60p). Durch die effiziente Kompensation von Kamera-Verwacklungen auch bei maximaler Teleposition sind Aufnahmen mit einer um 5 LW längeren Belichtungszeit möglich. Die Zoom-Funktion für das Mikrofon passt die Richtcharakteristik des Mikrofons an die Zoomstellung des Objektivs an und sorgt für qualitativ hochwertige Tonaufnahmen bei Full-HD-Filmen.

Die Kamera verfügt über eine integrierte Unterstützung der internationalen Satellitensysteme GPS, GLONASS und QZSS. So ist auch auf Reisen für eine schnelle und präzise Protokollierung der Aufnahmeorte anhand detaillierter Geo-Daten gesorgt. Dank integrierter Wi-Fi®3-Funktion und NFC4-Unterstützung lassen sich Bilder durch einmaliges Betätigen der Wi-Fi®3-Taste oder Berühren eines Smartgeräts4 mit der NFC-fähigen Kamera auch unterwegs im Handumdrehen mit anderen teilen.

- Zoomobjektiv mit hoher Leistung: Das NIKKOR-Objektiv mit optischem 83-fach-Zoom, der mit Dynamic Fine Zoom¹ auf das 166-Fache erweiterbar ist, fängt Details ein, die für das bloße Auge unsichtbar sind.
- Optischer Dual-Detect-Bildstabilisator (VR) mit Kompensation von 5 LW: Der VR sorgt auch bei Freihand-Teleaufnahmen für ein ruhiges Bild, indem Bewegungen erfasst und die Verwacklungsunschärfe effizienter kompensiert werden.
- Rückwärtig belichteter 16-MP-CMOS-Bildsensor: Scharfe, detailreiche Bilder gelingen auch nachts mühelos. Die Kamera liefert herausragende Ergebnisse.
- GPS-/GLONASS-/QZSS-Unterstützung mit POI (Points of Interest): Dank Unterstützung der internationalen Satellitennavigationssysteme GPS, GLONASS und QZSS lassen sich die Standortdaten der Reiseroute schnell und detailliert abrufen.
- Integrierte Wi-Fi®- und NFC-Unterstützung: Durch einmaliges Betätigen der Wi-Fi®³-Taste oder Berühren eines Smartgeräts⁴ mit der NFC-fähigen Kamera⁴ können Bilder überall mit anderen Benutzern geteilt werden.
- Noch kürzere Reaktionszeit: Dank eines schnelleren AF und einer geringeren Auslöseverzögerung (ca. 0,12 s in Weitwinkelstellung) entgeht Benutzern kein wichtiger Augenblick.
- Großer neig- und drehbarer Monitor: Der 7,5 cm (3 Zoll) große Clear-Color-Monitor mit ca. 921.000 Bildpunkten (RGBW) ist neig- und drehbar, um eine flexible Wahl des Bildausschnitts zu ermöglichen.
- Full-HD-Filme: Mit einem Tastendruck entstehen verwacklungsfreie Filme (1080/60p) mit hochwertigem Ton, da sich die Ausrichtung des Mikrofons beim Zoomen ändert.
- Zeitrafferclip: Man legt einfach das Motiv fest, und aus den in einem festgelegten Intervall aufgenommenen Standbildern wird anschließend eine 10 Sekunden dauernde Zeitraffersequenz erstellt.
- Mikrofon zoomen: Die Funktion »Mikrofon zoomen« passt die Richtcharakteristik des Mikrofons an die Zoom-Einstellung des Objektivs an und sorgt für qualitativ hochwertige Tonaufnahmen in Full-HD-Filmen.
- Super-ED-Glaslinse: Der leistungsstarke Objektivtubus ist kompakt und bietet eine herausragende Korrektur von Farbfehlern.
- Modi »Mond« und »Vogelaufnahme«: Bei schwer erfassbaren Motiven wie dem Mond und der Vogelwelt vereinfacht die Motivautomatik die Fokussierung und die Einstellungen und ermöglicht so problemlose Aufnahmen.
- Großer Betrachtungswinkel: Der Monitor mit großem Betrachtungswinkel macht die Aufnahme aus ungewöhnlichen Blickwinkeln zum Kinderspiel. Hiermit gelingen Aufnahmen über Kopfhöhe oder in Bodennähe (aus der Froschperspektive) mühelos.
- Individuell belegbare Funktionstaste (Fn): Der Funktionstaste (Fn) können häufig verwendete Funktionen zugewiesen werden. Auf diese Weise lassen sich die Einstellungen mit nur einer Berührung schnell ändern.
- Funktionswählrad: Über das Funktionswählrad können wichtige Einstellungen wie die manuelle Belichtungssteuerung (P/S/A/M) bequem mit einer Hand aufgerufen werden.
- AF-Zielsuche: Die AF-Zielsuche erfasst Motive schnell und präzise, fokussiert diese automatisch und sorgt so für stets gestochen scharfe Aufnahmen.
- COOLPIX Picture Control: Mit den Picture Control-Optionen lässt sich das Aussehen der Bilder einfach steuern. Zur Auswahl stehen beispielsweise »Monochrom« oder »Brillant« für farbenfrohe Fotos.
- Integrierter elektronischer Sucher: Ein Augensensor schaltet automatisch von der Monitornutzung auf den elektronischen Sucher um, wenn sich das Auge dem Sucher nähert.
- Überblickstaste: Wenn ein Motiv aus dem Bildausschnitt verschwunden ist, kann mit einer Taste neben dem Zoomschalter sofort in den Weitwinkelbereich gewechselt werden.
- Seitlicher Zoomschalter: Dank des seitlichen Zoomschalters ist es möglich, den Zoom mit der linken Hand zu steuern und somit Verwacklungsunschärfen bei Bildern zu vermeiden.
- Hohe Akkukapazität: Das verbesserte energiesparende Design sorgt für eine höhere Akkukapazität für die Aufnahme von Fotos und Full-HD-Filmen.
- Blitzbelichtungskorrektur: Mithilfe der Blitzbelichtungskorrektur (–2 bis +2 LW) kann die für die Belichtung des Motivs verwendete Blitzmenge korrigiert und so eine ausgewogene Belichtung erzielt werden.
- 19 Motivprogramme: Die Kamera kann die besten Einstellungen für die jeweilige Aufnahmesituation vorschlagen. Hierzu muss lediglich das Motivprogramm ausgewählt werden, das dem Motiv am besten entspricht.
- EXPEED C2: Das leistungsstarke Bildverarbeitungssystem von Nikon ermöglicht Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit und herausragender Bildqualität und erlaubt eine ultraschnelle Bedienung.
- NIKON IMAGE SPACE: Auf Nikons Website zum Teilen von Bildern unter www.nikonimagespace.com können alle Nikon-Benutzer 20 GB kostenlosen Online-Cloud-Speicher nutzen.

 

¹ Die Vergrößerung des Dynamic Fine Zoom errechnet sich anhand der maximalen Weitwinkeleinstellung des optischen Zooms.
² Gemäß CIPA-Standard, gemessen bei ca. 350 mm (entsprechend Kleinbildformat).
³ Auf dem Smartgerät muss die App »Wireless Mobile Utility« (kompatibel zu iOS und Android™) von Nikon installiert sein.
⁴ Near Field Communication (NFC) funktioniert mit kompatiblen Android™-Smartphones und -Tablets (Android 4.0 oder höher). Vor der Verwendung müssen die Nikon-App »Wireless Mobile Utility« installiert und die Bildübertragungseinstellung aktiviert sein.