Nikon Imaging | Österreich | Europa

25-07-2018

Entwicklung einer neuen Generation spiegelloser Vollformatkameras und NIKKOR-Objektive mit neuem Bajonett – für eine neue Dimension der Abbildungsleistung

Wien, 25. Juli 2018: Nikon freut sich, die Entwicklung einer spiegellosen Nikon-FX-Format-Kamera (Vollformatkamera) und von NIKKOR-Objektiven mit einem neuen Bajonett bekanntgeben zu können.

Die spiegellose Kamera und die NIKKOR-Objektive mit dem neuen Bajonett werden eine neue Dimension der Abbildungsleistung eröffnen. Die spiegellose Kamera ist das Ergebnis der hochentwickelten Fähigkeiten von Nikon in den Bereichen Optik und Fertigungstechnik, die aus unserer über 100-jährigen Geschichte sowie unserer herausragenden Bildverarbeitungstechnologie resultieren. Die im Rahmen der Entwicklung der digitalen Nikon-Spiegelreflexkameras erworbene Expertise, hat ebenfalls Wesentliches beigetragen.

Mit dieser neuen spiegellosen Kamera und den NIKKOR-Objektiven statten wir Fotografen mit der Fähigkeit aus, Bilder mit größerem Detailreichtum und lebensechter als je zuvor einzufangen.

Zudem wurde ein eigener Bajonettadapter für die neue spiegellose Kamera entwickelt. Dieser kann auch mit den NIKKOR-Objektiven mit F-Bajonettanschluss verwendet werden, die Teil der Nikon-Familie digitaler Spiegelreflexkameras sind: Fotografen profitieren von einer noch größeren Auswahl.

Nikon wird mit dieser neuen spiegellosen Kamera seine Spitzenstellung im Bereich der Abbildungsleistung ebenso wie mit der Weiterentwicklung der digitalen Nikon-Spiegelreflexkameras untermauern – der Konsument hat die Wahl zwischen den einzigartigen Vorzügen der verschiedenen Systeme.

Spezielles Bildmaterial zu diesem Produkt finden Sie hier. Weitere Inhalte werden in Kürze folgen.

Daten wie der Freigabetermin und die Preisempfehlung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Informationen zu preisgekrönten Nikon-Produkten finden Sie auf www.europe-nikon.com