02-11-2022

Das neue professionelle Superteleobjektiv NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S

Nikon erweitert heute sein Angebot an professionellen Superteleobjektiven um das NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S. Mit integriertem Telekonverter und AF-Leistung auf höchstem Niveau ist dieses Supertele-Festbrennweitenobjektiv eine Top-Wahl für Sport- und Naturfotograf:innen. Die leistungsstarke Optik stellt eine einheitlich atemberaubende Bildqualität sicher, sowohl bei 600 mm als auch bei 840 mm mit dem zugeschalteten integrierten 1,4-fach-Telekonverter.

Vom rasantem Motorsport bis hin zu unberechenbaren Wildtieren – Fotograf:innen in anspruchsvollen Situationen profitieren von diesem Superteleobjektiv bei jeder Aufnahme. Das Silky Swift Fokussierungssystem liefert einen phänomenal schnellen und unglaublich leisen Autofokus mit punktgenauer Motiverkennung und -verfolgung. Nikons branchenführende meso-amorphe Vergütung unterdrückt dabei effektiv Geisterbilder und Streulicht, selbst bei Szenen mit mehreren direkten Lichtquellen im Bildfeld. Der leistungsstarke Bildstabilisator im Objektiv bietet eine Korrektur von bis zu 5,5 Lichtwertstufen¹ für verwacklungsfreie Aufnahmen in jeder Situation, während die anpassbaren Steuerelemente eine außergewöhnliche Vielseitigkeit bei der Bedienung erlauben. Fotograf:innen, die mehr Reichweite benötigen, können den integrierten Telekonverter zuschalten, ohne ihre Haltung zu verändern oder das Geschehen aus dem Auge zu lassen.

Das NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S ist perfekt ausbalanciert. Der Schwerpunkt befindet sich in der Mitte des Stativfußes. So lässt sich die Kamera sicher bedienen und die Körperhaltung ist weniger belastet, egal ob bei Aufnahmen mit Stativ oder aus der Hand. Dank der Abdichtung gegen Witterungseinflüsse sind raue Umgebungen kein Problem. Zudem überzeugt dieses Superteleobjektiv durch sein geringes Gewicht von rund 3 kg. Seine Abmessungen sind sogar so kompakt, dass es in Kamerataschen und -koffer passt, die von den meisten Fluggesellschaften als Handgepäck akzeptiert werden.

Dirk Jasper, Product Manager bei Nikon Europe: „Wie schon das Schwesterobjektiv (das NIKKOR Z 400 mm 1:2.8 TC VR S) verfügt das professionelle Superteleobjektiv NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S über Nikons fortschrittlichste Optik und Fokussiertechnologie und bietet eine Leistung, die ihresgleichen sucht. Von schwierigsten Aufnahmesituationen bis hin zu unberechenbaren Motiven – Sie bekommen Ihr Motiv aufs Bild – auf jeden Fall.”

Wichtigste Ausstattungsmerkmale: NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S

Integrierter 1,4-fach-Telekonverter: Einfaches Umlegen des Schalters an der rechten Seite des Objektivs genügt, um den Telekonverter hinzuzuschalten und dieses 600 mm-1:4-Festbrennweitenobjektiv in ein 840-mm-1:5,6-Objektiv umzuwandeln.
Verwacklungsfreier AF: Der Autofokus wird durch den Nikon-SSVCM (Silky Swift voice coil motor) angetrieben und durch den ABS-Encoder unterstützt, der die Position der Linsengruppen absolut präzise erkennt und übermittelt.
Erstklassig im Detail: Die Schärfe ist im gesamten Bildfeld hervorragend, selbst bei Offenblende. Das Bokeh ist wunderschön sanft und ausgewogen.
Leistungsstarker Bildstabilisator im Objektiv: Er bietet einen Vorteil von 5,0 Lichtwertstufen; mit einer spiegellosen Nikon-Kamera, die Synchro-VR unterstützt, einen Vorteil von 5,5 Lichtwertstufen.¹
Meso-amorphe Vergütung: Unterdrückt Geisterbilder und Streulicht, indem sie die Reflexion wirksam reduziert. Und zwar gleichermaßen bei senkrecht wie schräg auftreffendem Licht.
Robust: Die Abdichtung sämtlicher beweglicher Teile und des Bajonetts hält Staub und Feuchtigkeit fern und Nikons Fluorvergütung schützt die Frontlinse.²
Ausgewogen: Der Schwerpunkt des Objektivs ist zur Mitte des Stativfußes hin verlagert, was die Stabilität des Objektivs erhöht und die Körperhaltung schont.
Anpassbar: Funktionen können dem Funktionsring, den Fn-Tasten, dem Fokussierring und dem geräuschlosen Einstellring zugewiesen werden. Mit der Speichertaste können zusätzlich Entfernungseinstellungen gespeichert werden.
Reisebereit: Kompakt und leicht, sodass dass es in Kamerataschen und -koffer passt, die von den meisten Fluggesellschaften als Handgepäck akzeptiert werden.
Kompatibilität: Zu Z-TELEKONVERTER TC-1,4x und Z-TELEKONVERTER TC-2,0x.

 

¹ Gemäß CIPA-Standard erreicht der optische Bildstabilisator im Objektiv im NORMAL-Modus eine Korrektur-Effektivität von 5,0 LW-Stufen (bzw. 5,5 LW bei Synchro-VR). Dieser Wert wird auf einer spiegellosen Kamera mit FX-Format-Bildsensor erreicht.

² Eine Staub- und Spritzwasserfestigkeit des Objektivs kann nicht in allen Situationen und unter allen Bedingungen garantiert werden.

 

HINWEIS:

Die Kamera-Firmware muss vor der Verwendung des NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S auf die neueste verfügbare Version aktualisiert werden.

Verfügbarkeit und Preis

Das NIKKOR Z 600 mm 1:4 TC VR S ist voraussichtlich ab Ende November 2022 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 17.249,00 EUR im Handel erhältlich.