Nikon Imaging | Österreich | Europa

I AM Simona Smrcková und Kamil Saliba, Hochzeitsfotografen

Simona und Kamil sind Hochzeitsfotografen, die bereits seit 2012 als Team zusammenarbeiten. Sie haben sich zusammengetan, da sie der Meinung sind, dass mehr Augen mehr sehen, und sie verwenden bei ihrer Arbeit verschiedene Nikon-Kameras und Objektive, die es ihnen erlauben, an diesem besonderen Tag eine Vielzahl von Perspektiven aufzunehmen. Simona konzentriert sich so zum Beispiel 100 % auf die Braut während Kamil den Bräutigam begleitet, während er sich auf den großen Tag vorbereitet.

Im Laufe der Jahre haben sie viele fantastische Erinnerungen gesammelt, aber auch neue Freundschaften geknüpft. Simona und Kamil lieben ihre Arbeit. Sie dürfen das aufnehmen, was ihnen am Herzen liegt: Freude, Glück und all die anderen starken Gefühle, die zu einer Hochzeitsfeier dazugehören.
Simona & Kabil

Frage&Antwort

Wie kamen Sie zur Hochzeitsfotografie?

Kamil: Ich habe Kunst und Fotografie studiert und mich dann 1999 auf Hochzeitsfotografie spezialisiert. Ich habe also einiges an Erfahrung, was neue Trends auf dem Hochzeitsmarkt angeht.

Simona: Obwohl ich noch nicht so lange dabei bin wie Kamil, fotografiere ich schon seit 2008 Hochzeiten. Ich habe Malerei gelernt und erst später damit begonnen, auf Hochzeiten zu fotografieren. Inzwischen habe ich mein Portfolio erweitert und mich auch auf Porträt-Modefotografie spezialisiert.


Welchen Hochzeitsbrauch nehmen Sie am Liebsten auf?

Nun, wir haben Glück, denn auf einer typischen, tschechischen Hochzeit gibt es unzählige Bräuche, sodass wir uns aussuchen können, was wir aufnehmen. Einer der schönsten Bräuche, den wir immer wieder gerne ablichten, ist die „falsche Braut“. Dabei kommt der Bräutigam am Morgen der Zeremonie zu den Eltern der Braut und bittet sie um ihren Segen, um seine Braut mitzunehmen. Ein anderer Hochzeitsgast, normalerweise ein Mann, wird vorher als Braut verkleidet und versucht, den Bräutigam zu verführen.


Was ist für Sie die größte Herausforderung, wenn Sie eine Hochzeit fotografieren?

Die größte Herausforderung ist es, starke und eindrucksvolle Bilder aufzunehmen, selbst, wenn die Bedingungen und der Zeitdruck an dem Tag oft nicht optimal sind. Wir müssen schnell denken und noch schneller reagieren.