Nikon Imaging | Österreich | Europa
©Ross Harvey

Das Nikon European Wedding Collective Look Book

Die Hochzeitsfotografie wandelt sich mit den Strömungen der Mode. In diesem Lookbook hat das Nikon European Wedding Collective eine aufregende Sammlung von klassischen, aktuellen und aufstrebenden Trends in der Hochzeitsfotografie festgehalten: Alles wurde mit einer Nikon-Kamera und einem NIKKOR-Objektiv aufgenommen. Inklusive Tipps, wie einige der ikonischen Aufnahmen nachgebildet werden können.

Fashion Style

Das Collective erwartet, dass mehr Paare sich von High-End-Modemagazinen und den immer trendbewussteren Kampagnen von Brautkleiddesignern und Schneidern inspirieren lassen und ihre Fotos stärker gestylt und „edgy” sehen wollen. So, wie die Braut ein Couture-Kleid trägt, möchte sie es im „Couture”-Stil in Szene gesetzt haben.

Aufgenommen in Italien von Ross Harvey mit der D750 und dem AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G

„Mit dem AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G konnte ich dieses fröhliche, mühelos schicke Foto einfangen, das man genauso in einem Modemagazin finden könnte. Ich habe dieses Objektiv speziell wegen seiner niedrigen Blende (2,0 in dieser Aufnahme) gewählt, was den Hintergrund leicht verwischt. Gerade genug, um den Kontext und die Umgebung beizubehalten, während ich mich ganz auf das Paar konzentrieren konnte.”

Ross Harvey, Großbritannien

Aufgenommen in Griechenland von Chloé Lapeyssonnie mit der D750 und dem AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8G ED

Simplicity - einfach edel

Wenn sich Trends entwickeln, sehen wir gelegentlich, dass ein Stil völlig überstrapaziert wird. Das führt dann zu einer vollständigen Trendwende. Es ist Zeit, sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen. Mit zeitlosen Fotografien, die sich auf das Paar konzentrieren und Einfachheit, Reinheit und Schlichtheit betonen.

Aufgenommen in Griechenland von Nadia Meli mit der D750 und dem AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G

„Ich experimentiere mit Blickwinkeln, um einfache Aufnahmen interessant zu halten. Hier habe ich mich mit meinem AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G -Objektiv über den Gästen positioniert und den Bildausschnitt so gewählt, dass nur die Braut zu sehen ist. Es verwandelte, was ein überfülltes Foto vom ersten Tanz hätte sein können, in dieses wunderschön einfache Bild.”

Nadia Meli, Italien

Nur Fotos vom Profi

Stellen Sie sich das Szenario vor: Ein Paar zeigt sich seinen Gästen nach der Trauung. Statt in lachende Gesichter zu blicken, steht es vor einer Wand aus Kamerahandys. Hochzeitsgäste sind so damit beschäftigt, diesen besonderen Moment einzufangen, dass sie vergessen, dass sie selbst ein integraler Bestandteil sind. So überrascht es nicht, dass manche Paare darum bitten, Mobiltelefone während der Zeremonie abzuschalten, damit der Fotograf jeden Moment natürlicher aufnehmen kann.

Aufgenommen in Frankreich von Chloé Lapeyssonnie mit der D750 und dem AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8G ED