Nikon Imaging | Österreich | Europa

06-09-2018

Nikon stellt erstes spiegelloses System des Unternehmens auf der photokina 2018 vor

Neue Kameras, Objektive und branchenweit anerkannte Fotografen stehen im Mittelpunkt des Programms am Stand in Halle 2.2.

Amsterdam, Niederlande, 6. September 2018 – Nikon bereitet sich ein weiteres Mal darauf vor, bei der Weltleitmesse für Fotografie und Video, der photokina in Köln, im Brennpunkt des Interesses zu stehen. Die Besucher werden dort die neuesten Produkte testen können und unter anderem einen Blick auf die vor Kurzem angekündigten spiegellosen Nikon-Kameras im FX-Format mit Z-Bajonett, Objektiven und Bajonettadapter werfen können.

Die Besucher des Nikon-Stands in Halle 2.2 können auch die umfangreiche Palette professioneller Nikon-DSLR-Produkte wie die preisgekrönte Nikon D850 im FX-Format mit einem ISO-Bereich von 64 bis 25.600 und 45,7 MP Auflösung testen – die ultimative Kombination aus Schärfe, Geschwindigkeit und Lichtempfindlichkeit. Außerdem erwartet die Besucher eine große Palette an Nikon-Kameras und NIKKOR-Objektiven, wie die kürzlich angekündigte Einstiegskamera D3500, die Megazoom-Kamera COOLPIX P1000, das leistungsstarke Superteleobjektiv AF-S NIKKOR 500 mm 1:5,6E PF ED VR und das AF-S NIKKOR 180-400 mm 1:4E TC1,4 FL ED – das erste NIKKOR-Teleobjektiv mit integriertem 1,4-fach-Telekonverter.

Einige branchenweit gefeierte Fotografen werden am Nikon-Stand anwesend sein und über ihre Erfahrungen mit Nikon-Ausrüstung sprechen. Der europäische Nikon-Ambassador und anerkannte künstlerische Fotograf David Yarrow wird über seine aufrüttelnden und atmosphärischen Fotografien des Lebens auf der Erde und die schwierige Reise sprechen, auf die er sich begeben hat, um diesen einzigartigen Stil zu erreichen. Ein weiterer europäischer Nikon-Ambassador, die italienische Hochzeitsfotografin Nadia Meli, wird über ihre Erfahrungen mit dem neuen Z-Bajonettsystem und dessen Kompatibilität mit neuen und älteren NIKKOR-Objektiven berichten. Der britische Fotograf und urbane Filmemacher Rob Whitworth, der aufsteigende Stern Jamari Lior, der preisgekrönte Fotograf und Filmemacher Pep Bonet, der nordische Nikon-Ambassador Frøydis Geithus sowie der Sport- und Nachrichten-Fotojournalist Lukas Schulze komplettieren die herausragende diesjährige Besetzung am Nikon-Stand.

Dirk Jasper, Product Marketing Manager bei Nikon Europe, erklärt: »Unser neues spiegelloses System eröffnet eine neue Dimension optischer Leistungsfähigkeit. Es setzt neue Maßstäbe in Sachen Auflösung und Qualität und eröffnet Fotografen neue kreative Möglichkeiten für ihre kommenden Projekte. Nikon hat für jeden Fotografen ein passendes Produkt im Programm. Besucher können das neue System neben unseren anderen branchenführenden Produkten aus erster Hand kennenlernen, erleben und testen.

Hinzu kommt die Anwesenheit der herausragenden Fotografen und Filmemacher auf der Nikon-Bühne, die ihre Erfahrungen beim Fotografieren, ihre Herausforderungen und Tipps mit den Besuchern teilen werden. All das wird die photokina dieses Jahres zur besten aller Zeiten machen.«

Die photokina ist vom 26. bis 29. September 2018 für die Allgemeinheit geöffnet. Aktuelle Neuigkeiten und Kommentare sowie das komplette Gastrednerprogramm sind bei Twitter @NikonEurope zu finden. Mitreden auf Twitter: #NikonPhotokina.