Nikon Imaging | Österreich | Europa

19-06-2018

Look Deeper: Nikon und Fotograf Tomas Sentpetery jenseits der „Oberfläche” europäischer Reiseziele

Beliebte Reiseziele aus neuer Perspektive, festgehalten mit NIKKOR FX- und DX-Objektiven

Amsterdam, 19. Juni 2018: In einer exklusiven Fotoserie, die heute von Nikon veröffentlicht wurde, wirft der Fotograf Tomas Sentpetery einen tieferen Blick auf beliebte Reiseziele in Europa und zeigt sie aus neuer Perspektive, sowohl ober- als auch unterirdisch.

Hinter jedem Ort verbirgt sich immer mehr als wir zunächst sehen. Mit dieser Erkenntnis hat Tomas fünf Orte in Europa besucht – London, Paris, Krakau, Neapel und Spaniens Südküste – und Reiseaufnahmen unter einem ganz neuen Blickwinkel mitgebracht. Mit einer Auswahl an NIKKOR FX- und DX-Objektiven und Kameras ausgerüstet, machte er sich auf die Suche nach den außergewöhnlichen Orten und fotografierte Ungewöhnliches jenseits der bekannten Orte. Die Bilder von den verlassenen Gängen des Londoner U-Bahn-Netzes, dem atemberaubenden Salzbergwerk Wieliczka bei Krakau oder von der Weite des spanischen Barrio de Cuevas, dem größten Troglodytenhöhlenkomplex Europas, beweisen, dass es noch überraschende Orte zu entdecken gibt. Die komplette Fotoserie können Sie hier sehen.

Londons Big Ben & der ehemalige U-Bahnhof Aldwych.
Oberirdisches Foto: AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8E ED VR
Unterirdisches Foto: AF-S NIKKOR 14–24 mm 1:2,8G ED

Alte Bourbonentunnel winden sich unter der Region von Neapel.
Oberirdisches Foto: AF-S DX NIKKOR 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED
Unterirdisches Foto: AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8 E ED VR

Historische Städte, kulturelle Unterschiede und weltberühmte Sehenswürdigkeiten machen Europa zu einem beliebten Reiseziel für Touristen und Fotografen gleichermaßen. Tomas wollte jedoch tiefer eintauchen. Er wollte die NIKKOR DX-Objektive mit der Nikon D7500 für die „Oberfläche” der Sehenswürdigkeiten* einsetzen, und die NIKKOR FX-Objektive mit der Flagship-Kamera Nikon D850 für Aufnahmen „unter der Oberfläche” verwenden.

Das Barrio de Cuevas in Guadix in Spanien beherbergt den größten Höhlenkomplex Europas
Oberirdisches Foto: AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR
Unterirdisches Foto: AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8 E ED VR

Oberirdisch in Krakau und die Wieliczka-Salzminen in der Nähe der Stadt
Oberirdisches Foto: AF-S DX NIKKOR 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED
Unterirdisches Foto: AF-S NIKKOR 14–24 mm 1:2,8G ED

Über das Projekt sagte Tomas Sentpetery: „Überall um uns herum gibt es versteckte Welten. Ich wollte zeigen, dass es unter der Oberfläche von beliebten Touristenzielen mehr zu entdecken gibt als wir für möglich halten. Erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise und haben Sie keine Angst, tiefer zu gehen. Mit der richtigen Ausrüstung und Abenteuerlust ist es möglich, außergewöhnliche Reiseaufnahmen zu machen.”
 
Im Rahmen des Shootings setzte Tomas folgende Ausrüstung ein:
• Nikon D850 – Die neueste FX-Kamera bietet die ultimative Kombination aus Auflösung, Schnelligkeit und Lichtempfindlichkeit. Ihre 45 Megapixel erfassen unglaublich feine Details und liefern gestochen scharfe Bilder, die selbst die subtilsten Texturen darstellen. Ihr ISO-Bereich von 64-25.600 ist besonders gut geeignet, um leuchtende Farben in Umgebungen mit schwachen Lichtverhältnissen hervorzubringen, ideal um die unterirdischen Welten zu erkunden.
• Nikon D7500 – Die Nikon D7500 wurde speziell für den anspruchsvollen Abenteurer entwickelt. Sie ist leicht, verfügt über einen dynamischen 20,9 Megapixel-DX-Sensor und hat einen neigbaren Slimline-Monitor, der es Fotografen ermöglicht, selbst aus den schwierigsten Winkeln scharf zu stellen und zu fotografieren. Mit ihrer ISO-Empfindlichkeit, die bis auf 1.640.000 erweiterbar ist, nutzt die Nikon D7500 das verfügbare Licht in jedem Szenario optimal aus.

FX-Ausrüstung:
• AF-S NIKKOR 14–24 mm 1:2,8 G ED – Dieses extrem lichtstarke, extrem weitwinklige Objektiv liefert Schärfe bis zum Rand des Bildfelds, die der Schärfe vergleichbarer Objektive mit Festbrennweite überlegen ist. Die hohe Lichtstärke des Objektivs und die Nanokristallvergütung verringern Geisterbilder- und Streulichteffekte. Das bedeutet, dass es sich nahtlos an jede Reiseumgebung anpassen kann.
• AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8E ED VR – Dieses Weitwinkelobjektiv ist das am weitesten verbreitete professionelle Objektiv der NIKKOR-Produktreihe. Es garantiert eine außergewöhnlich Leistung bei schwachen Lichtverhältnissen und eine gleichmäßige Belichtung über den gesamten Zoombereich. Für die schwierigsten Umgebungen sind die vorderen und hinteren Linsenelemente gegen Wasser, Staub und Schmutz fluorvergütet.
• AF-S NIKKOR 20 mm 1:1,8G ED – Dieses leichte und vielseitige Festbrennweitenobjektiv ist die perfekte Wahl für kreative Fotografen, die extreme Perspektiven und eine andere Sichtweise zeigen möchten. Durch seine ultraweite 20-mm-Brennweite, die hohe 1:1,8 Lichtstärke und das kompakte Gehäuse kann es überall, egal, ob in engen Innenräumen oder für die Reportage-Fotografie, eingesetzt werden.

DX-Ausrüstung:
• AF-S DX NIKKOR 10–24 mm 1:3,5–4,5G ED – Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit 2,4-fachem Zoom und hochwertigem optischen Design für Bilder mit hervorragender Auflösung, hohem Kontrast und minimierter Verzerrung. Für Reisefotografen ist dieses Objektiv ideal für Landschaftsaufnahmen, extreme Perspektiven oder für Aufnahmen in engen Räumen.
• AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR – Das ultimative Objektiv, das immer und überall für den perfekten Schnappschuss dabei ist. Sein leichtes Gehäuse, die hohe Lichtstärke (1:2,8–4) und das Bildstabilisator-System eignen sich für einfache Handaufnahmen.
• AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3G ED VR – Ein leistungsstarkes Objektiv mit 16,7-fachem Zoom und Super-Telebrennweite. Es eignet sich perfekt für die Reisefotografie. Es ist vielseitig, verfügt über ein kompaktes Gehäuse ohne Einbußen bei der Bildqualität und hat einen praktischen Zoom-Lock-Schalter, der das Objektiv unterwegs sicher hält.

­­­­Tomas ist überzeugt: „Ob dunkle, enge Räume oder weite, offene Landschaften voller Kontraste - mit den verwendeten Objektiven konnte ich mich den Gegebenheiten mühelos anpassen. Dieses Projekt zeigt, wie wichtig das richtige Objektiv für eine Aufnahme ist. Scheuen Sie sich nicht, sich selbst und Ihre Ausrüstung zu fordern, um die im Verborgenen liegende Schönheit in jedem Raum zu finden.”

Wer sich von der Serie »Look Deeper« inspirieren lässt und seine Reisefotografie weiterentwickeln möchte, kann hier eine Cashback-Aktion für die in dieser Kampagne von Tomas verwendeten Nikon D7500 und der NIKKOR-Objektive nutzen:

*Big Ben, London, aufgenommen mit der Nikon D800 und dem AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8E ED

Über Tomas Sentpetery

Der in der Slowakei geborene und in London lebende Fotograf Tomas Sentpetery ist ein erfahrener Landschafts- und Porträtfotograf. Sein lebendiger Stil ist geprägt von Aufnahmen der berühmten Wahrzeichen Londons, umrahmt von faszinierenden Himmelslandschaften. Tomas ist viel in Europa gereist und genießt es, versteckte und unerforschte Orte zu entdecken. Mit seiner neuesten Bildserie hofft Tomas Reisefotografen zu motivieren und zu inspirieren, in die Tiefe zu gehen, wenn sie in ihr nächstes Abenteuer aufbrechen.

Weitere Informationen zu preisgekrönten Nikon-Produkten finden Sie auf www.europe-nikon.com